Die Thüringer Landesanstalt für Landwirtschaft (TLL)

Die Thüringer Landesanstalt für Landwirtschaft (TLL) ist eine nachgeordnete Behörde des Thüringer Ministeriums für Infrastruktur und Landwirtschaft (TMIL). Neben der Politikberatung übernimmt die TLL im Bereich des ökologischen Landbaus zwei Aufgabenbereiche:
Erstens als Behörde in Thüringen für die Durchführung der EU-Rechtsvorschriften für die ökologische Produktion (Kontrolle der privaten Kontrollstellen, Ausnahmegenehmigungen)

 

Ansprechpartner:

Thüringer Landesanstalt für Landwirtschaft
Referat 630 – Marktkontrolle und Fachrecht
Frau Anne-Kathrin Köneke
Naumburger Str. 98; 07743 Jena
Tel.: 0361/57404-1162
Fax: 0361/57404-1311
E-Mail: oeko@tll.thueringen.de

 

Zweitens als Fachreferat – Das für den Ökolandbau zuständige Fachreferat 440 – Agrarökologie und ökologischer Landbau der TLL setzt sich mit praxisorientierten Fragestellungen des ökologischen Landbaus auseinander und erarbeitet Lösungsmöglichkeiten für Problemfelder des ökologischen Landbaus. Auf den ökologischen Feldversuchsflächen werden Anbaueignungen verschiedener Öko-Sorten unter verschiedenen Parametern geprüft.

Ansprechpartner:

Thüringer Landesanstalt für Landwirtschaft
Referat 440 – Agrarökologie und ökologischer Landbau
Dr. Annkathrin Gronle
Naumburger Str. 98
07743 Jena
Tel.:  0361 57 404-1207
Fax.: 0361 57 404-1375

E-Mail: annkathrin.gronle@tll.thueringen.de

Weitere Informationen unter: www.thueringen.de/th9/tll/oelb/

Öko-Feldtage in Mittelsömmern 2016