Bio-Coaching in Erfurter Kita gestartet

Seit Juni begleitet Ökoherz-Ernährungsberaterin Tatjana Kern die Erfurter Kindertagesstätte Abenteuerland bei der Umstellung auf Bio-Produkte in der Kita-Küche. Sie wurde im Rahmen des Projekts „BioRegio in die Kantinen“ ausgewählt und erhält ein kostenfreies Coaching, was darauf abzielt, schrittweise gesündere und nachhaltigere Kitaspeisen anzubieten.

 

Derzeit werden die Speisepläne der Kita nach ernährungsphysiologischen Aspekten analysiert und nach DGE-Richtlinien angepasst. Das bedeutet: mindestens eine gesunde Vollwertkost pro Tag, die so wenig belastet und so abwechslungsreich wie möglich ist, viel frisches Gemüse und Obst sowie Rohkost und Hülsenfrüchte. Damit all das umgesetzt werden kann beachtet unsere Ökoherz-Ernährungsexpertin, dass keine Mehrkosten auf die Kita durch den Einsatz von Bio-Produkten zukommen.

 

Die Kinder freuen sich auf die neuen Speisen natürlich am meisten. Mit einer Pädagogin werden sie auf das gesunde Essen vorbereitet. Gemeinsam wird künftig gesundes Frühstück vorbereitet und auch ein Bauernhofbesuch ist geplant. So sollen auch die Kleinen schon früh lernen, wo ihr Essen herkommt, warum Bio gesund ist und was der Bio-Bauer anders macht.