13

Stiftung Finneck

Gemüse-Jungpflanzen, Beerenobst, Tomaten, Kartoffeln, erntefrisches Gemüse, Kräuter, Aroniabeeren, Aroniasaft, Äpfel und mehr …

Infos zum Herstellungsort:

Stiftung Finneck erzeugt Bio- Gemüse und Bio- Obst. Seit einem Jahr werden Erzeugnisse unter dem Label „Meine Bio-Gärtnerei“ vermarktet. Die ökologische Landwirtschaft wird hier nach den Richtlinien der Gäa betrieben.

 

Produkte:

Der Jahreszeit entsprechend verändert sich das Angebot. Begonnen wird im April mit Jungpflanzen, den ersten Kräutern, Radieschen und Salaten. Im Juni folgen Erdbeeren. Danach steht die Ernte der leckeren Tomaten, Zwiebeln uvm. an, bis im Herbst die Äpfel reifen.

Seit zwei Jahren werden auch Duftrosen für die Blütenernte angebaut. Die getrockneten, herrlich duftenden Blüten werden z.B. für Teemischungen verwendet. Im Herbst und Winter wird Brennholz hergestellt, welches an Privatkunden verkauft und auch ausgeliefert wird.

 

Hier können die Produkte erworben werden:

❄ Hofverkauf „Meine Bio-Gärtnerei“ oder auf der Website

❄ Edeka Rastenberg & Edeka Buttstädt

❄ Wochenmärkte im Umkreis

 

Wünsche der Bio Gärtnerei Stiftung Finneck:

„Wir wünschen ein gutes und gesegnetes neues Jahr.“

🕯

 

Kontakt

Stiftung Finneck
Meine Bio Gärtnerei

Mühltal 9
99636 Rastenberg

Tel.: (03 63 77) – 763 140 oder – 763 407
E-Mail: info@meine-bio-gaertnerei.de
Webseite: https://www.meine-bio-gärtnerei.de