Politische Anhörungen

Politische Anhörungen

In seiner Funktion als Interessenvertretung des Ökolandbaus in Thüringen hat der Thüringer Ökoherz e.V. den Diskurs über die Umsetzung der neuen EU-Agrarförderperiode 2014-2020 in Thüringen in den zurückliegenden Jahren kontinuierlich begleitet und ist an den WISO-Partnerschaftsgesprächen im Thüringer Ministerium für Landwirtschaft und Infrastruktur eingebunden.  Auch beim Vorbereitungsprozess  der neuen Förderperide 2021 – 2027 wird sich der Thüringer Ökoherz e. V.  inhaltlich einbringen und nimmt in Abstimmung mit dem Erzeugerbeirat Stellung zu verschiedenen Themen und Problemstellungen, wie zum Thema Bildung, Vermarktung oder der EU-Agrarförderung. Der Ausschuss für Infrastruktur, Landwirtschaft und Forsten des Thüringer Landtages hat in Anhörungsverfahren  mehrmals das Thema Ökolandbau aufgegriffen und die Verbände dazu um Stellungnahmen gebeten, was eine wichtige Aufgabe des Thüringer Ökoherz e. V.  als Interessenvetretung des Ökolandbau in Thüringen ist.