Zielgruppenspezifisches Informationsmaterial

Zielgruppe Flüchtlinge:

 

Die gedruckte Version schicken wir Ihnen gern per Post. Senden Sie dazu einen frankierten Rückumschlag an Thüringer Ökoherz e.V., UMF in der Sozialen Landwirtschaft, Schlachthofstr. 8-10, 99423 Weimar.

 

 

 

Die vorliegende Handreichung „Tipps und Tricks“ ist eine ergänzende Praxishilfe, die unmittelbar an das Kapitel „Sprachlernen als Bestandteil der Sozialen Landwirtschaft“ (Kapitel 8, S. 46–53) anschließt. Interessierten Leser*innen wird deshalb der Leitfaden „Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in der Sozialen Landwirtschaft“ als Grundlagenlektüre empfohlen.

 

 

 

Zielgruppe Senior*innen

 

Der vorliegende Leitfaden enthält zielgruppenorientierte Informationen und Formblätter
zum Leben und Wohnen älterer Menschen auf dem Bauernhof als Betriebszweig,
zu den Anforderungen an ein altersgerechtes Wohnen und Wohnumfeld,
zu den Alleinstellungsmerkmalen von Senioren auf dem Bauernhof-Angeboten,
zur Datenerhebung betrieblicher Ressourcen und der Wirtschaftlichkeit.

 

Informationen zu folgenden Zielgruppen erscheinen in Kürze:

  • Jugendliche
  • Menschen mit psychischer Erkrankung
  • Menschen mit körperlicher  Behinderung