Bio-Hof bei Gotha sucht Geschäftspartner*in für Gemüsebau

Familie Schreiber bewirtschaftet auf einem Bio-Betrieb ca. 250ha Land regenerativ pfluglos – ca. 50ha Blühstreifen im KULAP und 15ha Grünland/Streuobstwiesen – nach den Gäa-Richtlinien. Nun sucht der Betrieb eine*n Geschäftspartner*in für den Feldgemüsebau. Für Tobias Schreiber als Betriebshelfer, der die großelterlichen Höfe 2012 wiedereingerichtet und 2017 umgestellt hat und diese gemeinsam mit Vater, Sohn und einem Betriebsleiter bewirtschaftet, gehört der Gemüsebau zum Leitbild eines ganzheitlichen Betriebes. Nur fehlt es an der Zeit, um diesen Wirtschaftszweig auszubauen.

 

Die Voraussetzungen sind ideal: Der Hof liegt nahe der Bundesstraße zwischen Gotha und Erfurt, zwei Absatzgebiete mit hoher Umsatzerwartung; Maschinen, Kühlhaus und Ladenräume sind vorhanden. Kompostdüngung, Fermente sowie Untersaaten und Gemengeanbau gehören zum Betriebsstandard. Die Flächen sind bio-zertifiziert und auch eine ausbaufähige Wohnung kann genutzt werden. Eine Kombination mit Freilandhaltung von Schweinen oder Geflügel ist, sofern Interesse besteht, ebenso denkbar.

Gesucht wird ein*e Gärtner*in/Landwirt*in/Familie, die auf ca. 5ha den Feldgemüsebau und die dazugehörigen Direktvermarktungsstrukturen aufbauen möchte.
Voraussetzungen: Erfahrung im Bio-Gemüsebau, autodidaktisches Arbeiten und Lust, innovative Ideen in Eigenverantwortung umzusetzen.

 

Interessierte melden sich bitte per E-Mail unter info@biohof-schreiber.de oder telefonisch unter 0172/3536066.