Internationale Grüne Woche Berlin 2023

20. bis 29. Januar 2023 | Berlin Messe | Halle 20 (Thüringenhalle) | Standnummer 218

 

Die internationale Grüne Woche ist die weltgrößte Messe für Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau. Die ökologische Nahrungsmittelproduktion hat auf der Grünen Woche einen festen Platz. Auch in Thüringen gewinnt der Bio-Sektor weiterhin an Bedeutung. Mit dem ÖkoAktionsplan der Landesregierung entwickelte sich die Branche anhaltend positiv, aber es bleibt noch Wachstumspotenzial. Das Land Thüringen und der Thüringer Ökoherz e.V. haben sich dazu entschlossen, dieser Entwicklung Rechnung zu tragen und auf dieser überregionalen Messe Thüringens Bio-Branche zu präsentieren.

 

Der Stand der Thüringer Bio-Branche befindet sich in der Thüringenhalle (Halle 20) und bietet ein vielfältiges Angebot. Hier können Besucher*innen in die Vielfalt von Thüringer Bio eintauchen, sich näher zum Thema Ökolandbau in Thüringen informieren und Thüringer Bio-Produkte kosten. Im Fokus steht in diesem Jahr besonders die Thüringer Bio-Gastronomie und -Hotellerie. Unter dem Motto „Thüringen ist Urlaub.“ werden dem überregionalen Publikum Bio-Orte präsentiert, die zum Schlemmen und Erholen einladen. Und nicht nur das… Um bereits auf der Messe ein wenig Urlaubsflair kosten zu können, präsentiert Kerstin Ullrich von der Kochschule iSS WAS! Gerichte live in der Messehalle. Beim Schaukochen werden wochentags Rezepte von Hof Sickenberg, dem Biohotel Stiftsgut Wilhelmsglücksbrunn und dem Bio-Seehotel Zeulenroda präsentiert.

 

Zum Thüringentag am Samstag, den 21. Januar 2023, freut sich die Thüringer Bio-Branche auf den Standbesuch von Ministerpräsident Bodo Ramelow und Landwirtschaftsministerin Susanna Karawanskij.