Stellenausschreibung: Agrarpolitische*r Referent*in und Wertschöpfungskettenmanager*in beim Thüringer Ökoherz e.V.

Zur Stärkung unserer agrarpolitischen Arbeit sowie für ein Zusammenarbeitsprojekt im Bereich Wertschöpfungsketten suchen wir baldmöglichst eine*n engagierte*n Mitarbeiter*in (mindestens 30 Wochenstunden). Sie übernehmen Projektverantwortung und vertreten den Verein nach außen und auf politischer Ebene. Für die Abstimmung zu fachlichen und politischen Aufgaben sowie bei grundsätzlichen Entscheidungen stehen Ihnen das Team sowie der ehrenamtliche Vorstand zur Seite. Die Stelle ist vorerst projektbedingt bis zum 31.12.2024 befristet. Eine anschließende Weiterbeschäftigung wird angestrebt!

 

Was Sie idealerweise mitbringen:

  • Hohe Identifikation mit den Zielen und Werten des Thüringer Ökoherz e. V.
  • Hochschulabschluss oder gleichwertige Qualifikation im Bereich Nachhaltigkeit/ Agrarwissenschaften
  • Kenntnisse und Berufserfahrung in der Agrarpolitik und/oder ökologische Wertschöpfungsketten
  • Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung und der Wille, sich für die Belange des Ökolandbaus in Thüringen zu positionieren
  • Gutes Selbst- und Zeitmanagement, Zuverlässigkeit und Ergebnisorientierung
  • Erfahrungen im Projektmanagement
  • Branchenkenntnisse (Ökolandbau, Bio-Lebensmittel, Regionalität)
  • Soziale Kompetenz und gute Kommunikationsfähigkeiten
  • Bereitschaft zu Dienstreisen und zu Arbeit außerhalb üblicher Bürozeiten sowie an Wochenenden
  • Führerscheinklasse B

 

Ihre Aufgabengebiete:

  • Agrarpolitische Arbeit, Verfassen von Stellungnahmen und Mitarbeit in Gremien und Ausschüssen
  • Verantwortung in einem landwirtschaftlichen Projekt im Bereich Öko-Wertschöpfungsketten
  • Projektantragstellung und Projektmanagement
  • Branchenfokussierte Netzwerkarbeit

 

Wir bieten:

  • Eine vielseitige, interessante und herausfordernde Tätigkeit
  • Umfassende Einarbeitung
  • Faire und flexible Arbeitskonditionen, sowie die Möglichkeit mobil zu arbeiten
  • Raum für eigene Ideen im Rahmen der Thüringer Bio-Branche
  • Arbeit in einem motivierten Team mit flachen Hierarchien
  • Teilnahme an Weiterbildungsangeboten
  • Ein bestehendes, branchenübergreifendes Netzwerk mit Kontakten in Politik und Wirtschaft

 

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (eine Datei, max. 5 MB) bis zum 21.08.2022 per E-Mail an: info(at)oekoherz.de. Bei Fragen zu dieser Stellenausschreibung wenden Sie sich bitte an: Hanna Thorwarth, h.thorwarth(at)oekoherz.de, Tel.: 03643-88191-50.