Aktionstage Ökolandbau: Tour de Bio

Bei dieser sportlichen Genusstour wollen wir gemeinsam das Eichsfeld zwischen Heilbad Heiligenstadt, Schönhagen und Witzenhausen erkunden, über Berg und Tal radeln, Blühstreifen, Wiesen, Felder und Bio-Betriebe nicht nur „er-fahren“, sondern auch kennenlernen. Schöne Aussichten, ein Picknick und eine Burgruine erwarten uns auf der ca. 34 km langen Strecke. Im Schaugarten Schönhagen können wir über 300 fast vergessene und ungewöhnliche Gemüse, Kräuter und Blumen kennen lernen. Es wird genug Zeit zum Schauen, Staunen und Fragen geben. Wie der Eichsfelder Schnittkäse entsteht und schmeckt, können wir anschließend bei Regina Lieb beobachten und verkosten. Danach geht es weiter Richtung Werra. Bei einem gemeinsamen Picknick in der Nähe der Burgruine Hanstein können leckere Thüringer Bio-Produkte probiert werden. Nach den letzten Höhenmetern geht es über die Thüringer Landesgrenze hinweg nach Witzenhausen. Die Außenstelle der Universität Kassel bildet den Abschluss der Tour von wo aus in alle Winde weitergefahren werden kann. Und die, die den Heimweg hinter dem Zugfenster erleben möchten, finden den Bahnhof in unmittelbarer Nähe.

 

Wir fahren auf verkehrsberuhigten Straßen und Radwegen, mal asphaltiert, mal Schotter, und überwinden insgesamt ca. 453 Höhenmeter. Leichtes Gepäck und Lust am Radfahren helfen über den einen oder anderen Anstieg hinweg. Für ein funktionstüchtiges Fahrrad sowie der Wetterlage entsprechende Kleidung ist selbst zu sorgen.

 

Die Teilnahme ist kostenlos.

Eine Anmeldung bis zum 31.08.2021 (auch für die Erfassung der Kontakte zwecks Corona-Nachverfolgung) ist erforderlich:  info@oekoherz.de  oder  03643 – 8819130

 

 


Thema

Radtour


Datum / Uhrzeit

05.09.2021
10 - 16 Uhr

Adresse

Startpunkt: Heilbad Heiligenstadt Bahnhof
Bahnhofsplatz 1
37308
Heilbad Heiligenstadt

Veranstalter

Thüringer Ökoherz e.V.