CooK MAL ANDERS – Was braucht es für gutes Essen in Kita und Schule?

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitstreiterinnen und Mitstreiter,

jedes siebte Kind in Deutschland ist übergewichtig. Auch die Kinder und Jugendlichen in Thüringen bilden da keine Ausnahme. Über die Kita und Schullaufbahn hinweg steigt der Anteil der übergewichtigen Kinder sogar noch an. Neben fehlender

Bewegung besteht Nachholbedarf was gesunde Ernährung angeht. Um alle mitzunehmen muss bei den Kleinsten angefangen und über die Schulzeit hinweg Verständnis für eine gesunde Lebensweise und Ernährung entwickelt werden.

Gesunde Ernährung in Kita und Schule ist eine Gemeinschaftsaufgabe. Kinder, Jugendliche, Eltern, Lehrer, aber auch Caterer, Beratungsstellen und Politik müssen an einem Strang ziehen. Die gemeinsame Veranstaltung der rot-rot-grünen

Koalitionsfraktionen will sich im Dialog mit Fachleuten dem Thema gesunde Ernährung in Kita und Schule nähern und die Voraussetzungen für eine gute Verpflegung in Thüringen ausloten.

Die verbraucherschutzpolitischen Sprecherinnen der Koalitionsfraktionen, Diana Skibbe (DIE LINKE), Eleonore Mühlbauer (SPD) und Babett Pfefferlein (Bündnis90/Die Grünen) laden herzlich ein zum

Fachtag „CooK MAL ANDERS – Was braucht es für gutes Essen in Kita und Schule?“

am 23. Oktober 2018 von 14:00 bis 17:00 Uhr im Thüringer Landtag, Raum F101

Neben Vorträgen und einer Podiumsdiskussion von und mit Fachleuten wollen wir Akteur*innen und Projekten Raum geben, sich auf einem Markt der Möglichkeiten vorzustellen und Gelegenheit zum Austausch geben.

Weitere Informationen folgen.


Thema

r2g Fachtag
CooK MAL ANDERS – Was braucht es für gutes Essen in Kita und Schule?

Datum / Uhrzeit

23.10.2018
14:00 - 17:00 Uhr

Adresse

Thüringer Landtag, Raum F101
Jürgen-Fuchs-Straße 1

Erfurt

Veranstalter

Koalitionsfraktionen