Fachtag: Milch aus Gras

Wirtschaftlichkeit der kraftfutterarmen Milchviehhaltung

Auf dem Fachtag werden Ergebnisse wissenschaftlicher Untersuchungen zum Thema kraftfutterarme Milchviehhaltung vorgestellt. Daneben berichten 2 Landwirte von Ihren Erfahrungen mit der kraftfutterfreien bzw. kraftfutterarmen Milchviehhaltung. Auf dem Demeter-Betrieb Breitwiesenhof in Baden-Württemberg werden die Kühe seit 20 Jahren kraftfutterfrei gehalten. Der Betrieb hat derzeit ca. 50 Milchkühe mit Nachzucht und ist in verschiedene Forschungsaktivitäten zum Thema eingebunden.

 

Der LWB Steinbock, welchen wir am Nachmittag besichtigen, bewirtschaftet ca. 140 ha Ackerland (nur Futteranbau) und 240 ha Grünland bei Bodenpunkten zwischen 22 und 34. Der Betrieb hält im Schnitt 200 Rinder. Die Tiere werden kraftfutterarm gefüttert, mit einem Schwerpunkt auf Ballensilage in verschiedenen Chargen bei 6 bis 7 Monaten Ganztagesweide. Die durchschnittliche Milchleistung beträgt ca. 7600 kg / a.

 

EINLADUNG UND PROGRAMM

 

Anmeldungen bitte bis 27.08.19 an

claudia.neumann(at)ekoconnect.org

Fax: 0351 4943 417

 

Der Workshop findet im Rahmen des Projektes „Ökologische Rinderhaltung in Thüringen – Schwerpunkt Grünlandbewirtschaftung“ statt. Mehr Informationen über das Projekt und weitere Veranstaltungen zum Thema Ökologische Rinderhaltung in Thüringen finden Sie hier.

 

 

 

tl_files/eko/p/Projekte/Witra_THueringen/eler logo.png


Thema

Fachtag


Datum / Uhrzeit

30.08.2019
9:45 - 16:00

Adresse

LWB Steinbock
Helmsgrün 40
7257
Bad Lobenstein

Veranstalter

ekoconnect