Öko-Stammtisch

Liebe Landwirt*innen,

wir möchten Sie herzlich zu einem Öko-Stammtisch zum Thema Striegeln, am 09. Mai 2019 auf den Bio-Betrieb Ralf Marold in Mittelsömmern einladen.

Das Striegeln ist im ökologischen Landbau die wichtigste Pflegemaßnahme zur Beikrautregulierung. Der erfolgreiche Einsatz im Getreide, aber auch in Kulturen wie Mais, Kartoffeln, Raps und Erbsen ist abhängig vom Einsatzzeitpunkt, der Einstellung und Fahrgeschwindigkeit.

Zum Öko-Stammtisch möchten wir mit Ihnen diskutieren, welche Auswirkungen das Striegeln auf die Kulturpflanzen hat, den Einsatz von Striegeltechnik im Feld ansehen und praktische Erfahrungen zum Striegeleinsatz austauschen.

 

Wann?   Donnerstag, 09.05.2019  13:00 – 16:30 Uhr

Wo?        Ökologische Landwirtschaft Ralf Marold, Hauptstraße 7, 99955 Mittelsömmern

 

Programm

13:00 Uhr             Betriebsvorstellung, Unkrautregulierung und Striegeleinsatz, Bio-Betrieb Dr. Ralf Marold

14:00 Uhr             „Auswirkung des Striegelns auf die Kulturpflanzen“,  Martin Hänsel

15:00 Uhr             Kaffeepause

15:30 Uhr             Maschinenvorführung Striegeltechnik in Sommerungen

16:00 Uhr             Diskussion und Erfahrungsaustausch

16:30 Uhr             Veranstaltungsende

 

 

Ökologische  Landwirtschaft Dr. Ralf Marold – Seit 1991 bewirtschaftet Ralf Marold seinen Betrieb in Mittelsömmern mit Überzeugung nach den ökologischen Richtlinien.  Eine unglaubliche Kulturpflanzenvielfalt und hohe Qualität zeichnen den Anbau auf 350 Hektar aus. Schwerpunkt ist die Produktion von Getreide, Futterpflanzen, Ölfrüchten und Kartoffeln auch zur Saatgutvermehrung. Zu den Sonder­kulturen zählen u. a. Mohn, Färberdisteln, Kletten, Schwarzkümmel, Senf, Lein und Speisekümmel.

 

Martin Hänsel – Für die Veranstaltung haben wir Martin Hänsel, Betriebsleiter eines Demeter-Saatgutvermehrung- und Gemüsebaubetriebes bei Leipzig gewinnen können. Martin Hänsel begleitete Feldversuche zur Wirkweise von Striegeltechnik und dem Einsatz des Striegels in verschiedenen Kulturen. In seinem Vortrag beschreibt er die Auswirkungen des Striegeleinsatzes auf die Kulturpflanzen und steht Ihnen mit seinem fundierten bodenkundlichen und ackerbaulichen Wissen im Ökolandbau zur Seite.

 

 

Organisations- und Verpflegungskosten:  10 € / Person

 

Wir freuen uns auf einen interessanten Stammtisch und Austausch mit Ihnen.

 

Anmeldung

Wir bitten um eine Anmeldung bis zum 07.05.2019 an Christiane Thiele

per E-Mail:  c.thiele@oekoherz.de                 oder Telefon   03643 7786 440.


Thema

Stammtisch


Datum / Uhrzeit

09.05.2019
13 - 16.30 Uhr

Adresse

Ökologische Landwirtschaft Ralf Marold
Hauptstraße 7
99955
Mittelsömmern

Veranstalter

Thüringer Ökoherz e.V.