Öko-Wahlomat: Was tun Parteien für eine nachhaltige Agrar- und Wirtschaftspolitik?

Die Herausforderungen für die Land- und Ernährungswirtschaft sind gewaltig: Preiskrisen führen immer mehr Bäuerinnen und Bauern in die Betriebsaufgabe, die Kosten für ernährungsbedingte Krankheiten strapazieren das Gesundheitssystem, ländliche Regionen sind von Verödung bedroht und der Verlust von Artenvielfalt, Boden- und Trinkwasserqualität haben schwerwiegende Folgen und ziehen hohe Kosten nach sich.

 

Damit im Agrar- und Ernährungssektor enkeltaugliches, resilientes Wirtschaften gelingen kann und die Nachhaltigkeitsziele der Bundesregierung erreicht werden können, muss umgesteuert werden. Mit welchen Konzepten wollen die Parteien den notwendigen Umbau gestalten und eine gesunde Ernährung, Umwelt-, Klima- und Tierschutz sowie sinnstiftende Arbeit in zukunftssicheren Unternehmen ermöglichen?

 

Das wollen wir von Vertreterinnen und Vertretern der Parteien CDU/CSU, SPD, FDP, Die Linke Bündnis, 90/Die Grünen wissen und gemeinsam mit Akteuren aus Gesellschaft, Wirtschaft, Wissenschaft und Ihnen diskutieren – am 19.05.2021 im Online-Format.

 

 

→ Anmeldung & Programm

 


Thema

Online-Podiumsdiskussion


Datum / Uhrzeit

19.05.2021
16:30 bis 20:00 Uhr

Adresse

Online
-

-

Veranstalter

BÖLW