Kategorie

Kräutergarten Birgit Grote

Privater Garten, der zu den Öffnungszeiten des Ladengeschäftes von Juni bis September geöffnet ist.

Gern mit Führung nach vorheriger Anmeldung bzw. Terminvereinbarung.

Vorhof mit Kräuterspirale, interessante Schattenpflanzen unter dem Kastanienbaum – Vorhof für Rollstuhlfahrer zugänglich

außerdem 1 kleiner ehemaliger Bauerngarten mit schräger Lage Richtung Norden, – Bauerngarten leider nicht für Rollstuhlfahrer geeignet – aufgrund der Schräglage Ausgleich der Beete mit Rundhölzern

2 Gewächshäuser auf dem Gelände, 1 kleine Blumenwiese – Größe ca.400 m²

Anbau hauptsächlich regionaler Wildkräuter, Beschriftung mit deutschem und lateinischem Name

Öffnungszeiten von Juni bis September: Di – Fr 15:00 – 18:00 Uhr | Sa 9:00 – 12:00 Uhr oder nach Vereinbarung

Natur- und Kräutergarten Artern

Seit dem 30. Mai 2001 kann der Natur- und Kräutergarten bewundert werden. Über Naturwege können Sie den Klostergarten, Färbergarten, Kräuterschnecke, Streuobstwiese, Wildblumenwiese, „Reich der Artemisia“ und „Garten der Besonderheiten“ erleben.

Ein Grillplatz kann auch genutzt werden.

In unmittelbarer Nähe befindet sich das Soletretbecken und der Parkfriedhof mit der Solequelle.

geöffnet von Mai bis Oktober

Kräutergarten im Feenweltchen

Kräutergarten im Feenweltchen an den Saalfelder Feengrotten

Zugang über Feenweltchen (entsprechendes Eintrittsgeld erforderlich)

Öffungszeiten richten sich nach denen des Feenweltchens. Die aktuellen Öffnungszeiten finden Sie auf unserer Homepage.

Kräuterinsel Cobstädt

idyllisch gelegene Endverkaufsgärtnerei am Ortsrand von Cobstädt mit großem Schaugarten; über 300 verschiedene Kräuter; Schwerpunkt Gewürzpflanzen, Heilkräuter, Duftpflanzen, Färberpflanzen uvm.

Öffnungszeiten: Anfang April bis Ende Oktober Di, Do, Fr 10:00 – 18:00 Uhr | Sa 10:00 – 16:00 Uhr

Kräuterschnecke am Gewürzmuseum Schönbrunn

Seit über 100 Jahren steht Schönbrunn für die Vielfalt von Kräutern und Gewürzen. Doch warum gerade hier – in einem kleinen Dorf im Thüringer Wald? Wir laden Sie ein zu einer Entdeckungsreise durch die Welt der Kräuter und Gewürze. In unserer Kräuterschnecke finden Sie sowohl heimische als auch orientalische Kräuter. Auf Wunsch können diese in unserem Haus käuflich erworben werden.

Die Kräuterschnecke ist dauerhaft zugänglich.

Öffnungszeiten des Museums und der Touristinformation für Führungen: Montag und Donnerstag Ruhetag | Dienstag-Freitag 9:00 – 16:00 Uhr | Samstag 9:00 – 12:00 Uhr | Sonntag 13:00 – 16:00 Uhr

Kunst- & Kräuterhof Posterstein

Besichtigung und Führungen nach Absprache (jeweils mit Gebühr)

großer Bauerngarten mit Schwerpunkt Kräuterschaugarten

Kurse / Seminare u. Pension zum übernachten

Felder des Ökohofes Tuch

kein Schaugarten, aber Besichtigung der Anbauflächen möglich

Anbaufläche mit 45 Kräutern in Reihenkultur, Betonung auf Anbau, Verarbeitung und Genuss

Öffnungszeiten: Freitags, wenn der Hofladen geöffnet ist, oder Führungen nach Vereinbarung

für Anfahrt bitte Hinweise auf der Homepage beachten

Färbekräutergarten Neckeroda

Schaukräutergarten des Vereins in Umgestaltung (2018 ff.) mit teilweiser Beschreibung (Schilder) der Kräuter, Garten wird in Permakultur geführt.

Betreiber: “Thüringer Färbedorf Neckeroda“ e.V.

Erreichbarkeit: Di 11:00 – 18:00 Uhr | Sa 10:00 – 13:00 Uhr oder nach Voranmeldung

dauerhaft zugänglich, es können Führungen vereinbart werden; Buchung von Führungen über Verein

Grundstück rechts an der B85 aus Richtung Teichel/Rudolstadt 99444 Blankenhain

Kräutergarten am Thüringer Wald-Kreativ-Museum

über 120 Heilkräuter des Olitätenlandes, dem „Kräutergarten Thüringens“

Öffnungszeiten: Di – Fr 10:00 – 16:00 Uhr | Sa, So und Feiertage 13:00 – 16:00 Uhr

 

Kräutergarten Nohra

Öffnungszeiten: April – Oktober jeden 1. Samstag des Monats oder nach Vereinbarung