Soziale Landwirtschaft in der Hochschulbildung

Abstract Book – abstracts of sample courses for degree and short courses in social farming

Das Buch mit Abstracts zur Sozialen Landwirtschaft basiert auf dem Lehrplan „Soziale Landwirtschaft in der Hochschulbildung“. Das Buch stellt kurz zusammengefasst verschiedene Lehrinhalte und Kursideen vor. Basierend auf diesen Zusammenfassungen können Lehrkräfte ihre eigenen Kurse gestalten. Themen wie „Die Soziale Landwirtschaft als Erbringer gemeinnütziger Leistungen“, „Methoden der Sozialen Arbeit“, „Gartenarbeit mit Menschen mit besonderem Bedürfnissen“ oder „Personalführung in der Sozialen Landwirtschaft“ werden kurz und knapp beschrieben, um Lehrende Ideen für die Entwicklung eigener Kurse zu geben.
Derzeit wird das Abstractbuch auch auf Deutsch übersetzt.

 

Didaktisches Handbuch Soziale Landwirtschaft

Die im Abstract-Buch beschriebenen Kurzzusammenfassungen können mit Hilfe des didaktischen Handbuchs zu umfassenden Kursinhalten weiterentwickelt werden.
Wie kann ein Thema eines Abstracts so weiterentwickelt werden, dass hieraus ein kompetenzbasierter Kurs entsteht? Diese Frage kann mit Hilfe dieser Handreichung beantwortet werden.

 

Quality Standards for Teaching Social Farming

Welches Wissen benötigen angehende Soziale Landwirt*innen? Diese Frage beantwortet die Publikation „Quality Standards for Teaching Social Farming“. Das Dokument unterstützt Universitäten, welche Soziale Landwirtschaft in ihre Lehre integrieren möchten. Entstanden ist die Publikation innerhalb des Projektes „Social Farming in Higher Education“. Seit 2017 koordiniert der Thüringer Ökoherz e.V. diese strategische Partnerschaft, an der 6 Hochschulen aus verschiedenen europäischen Ländern beteiligt sind.

 

Kurzversion:

 

Lehrplan

Im Zuge dieser Kooperation hat der Thüringer Ökoherz e.V. einen Lehrplan entwickelt. Dieser zeigt, welches Wissen, welche Fähigkeiten und welche Kompetenzen angehenden Sozialen Landwirt*innen vermittelt werden sollte. Der Rahmenlehrplan richtet sich dabei sowohl an Lehrkräfte landwirtschaftlicher als auch sozialpädagogischer Fakultäten.